“10 + 1 Jahre Kinderdermatologie Zürich”
29/06/2020

“Rund um die Kinderhaut”

Eine Interpretation des Spektrums der kindliche Hauterkrankungen und -Verletzungen erfordert viel Erfahrung. [...]

Kindliche Hauterkrankungen und -verletzungen spielen sowohl in der Grundversorgung, in der dermatologischen Praxis als auch im pädiatrischen Klinikalltag eine wichtige Rolle. Das Spektrum der Krankheitsbilder ist dabei riesig und die korrekte Interpretation erfordert viel Erfahrung.

 
 

Am Kinderspital Zürich haben die Abteilung Dermatologie, das Zentrum für brandverletzte Kinder, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie sowie die Haut-, Wund- und Stomaberatung in enger Zusammenarbeit ein Versorgungsnetz auch für komplex erkrankte Patienten aufgebaut. In diesem Sinne wird nun am Kinderspital Zürich mit den genannten Fachdisziplinen ein neuer multidisziplinärer Schwerpunkt gegründet: das Zentrum Kinderhaut. Ziel ist, eine umfassende und patientenorientierte Betreuung für komplexe erkrankte Patienten und ihre Familien anzubieten und die Zusammenarbeit und Fortbildung mit den niedergelassenen Kollegen auszubauen.

Mit dem Thema «Rund um die Kinderhaut» findet nun am 2. Dezember 2016 im Park Hyatt in Zürich eine ganztätige Fortbildungsveranstaltung zur Lancierung des Zentrums Kinderhaut statt. Das wissenschaftliche Programm illustriert einerseits die Herausforderungen der universitären Versorgung schwer hautkranker Kinder und ihrer Familien. Andererseits sind zahlreiche Praxis-relevante Inputreferate enthalten zu Themen wie infantile Hämangiome, Erstversorgung bei Verbrennungen, Hautpflege und topische Therapie bei Säuglingen/Kindern, Umgang mit kongenitalen Nävi, Knoten und Knötchen oder Lasertherapie bei Kindern.